Nur wenn man das kleinste Detail im Griff hat, kann man präzise arbeiten.

Niki Lauda (*1949),
Östr. Rennfahrer
 
   
 
   
 
   

Laserschneiden in Aktion BeispieleBeispiel
     
 

Großes Teilespektrum

  • durch Konturvielfalt
  • Formenvielfalt



Einsatzgebiete:

  • Durchdringung
  • Anschlüsse
  • Abwicklungen
  • Dome
  • Flansche
  • Flachwerkkonstruktionen u.v.a.m
 

Das Laserschneiden erschließt immer mehr Anwendungen in der Blechbearbeitung und steht für einzigartige Qualität. Die hohe Fertigungsflexibilität, verbunden mit einer nahezu unbegrenzten Formenvielfalt, begründet die weltweite Anerkennung als unverzichtbare Basistechnologie. Hohe Maßgenauigkeit und minimaler Wärmeverzug am Blechteil sind nur zwei der Vorteile, die Anwender angesichts der erstklassigen Schneidresultate überzeugen. Der Laser ist ein universelles Werkzeug zum Schneiden, Schweißen, Beschriften, Bohren sowie zum Formen. Er arbeitet berührungslos und ohne Verschleiß.

2D-Laserschneiden, technologische Möglichkeiten:

  • hohe Flexibilität auch bei komplizierten Schneidgeometrien
  • kratzfreie Oberfläche, glatte Schnittkante
  • keine Gratbildung
  • filigrane Konturen möglich, auch bei hohen Anforderungen an Schnittqualität und Genauigkeit
  • keine Materialdeformation im Schnittbereich
   
 
Durch die Nutzung der Laserstrahltechnologie bieten wir Zuschnitt- und
Bearbeitungsmöglichkeiten mit einem sehr umfangreichen Materialspektrum an. Die CNC-gestützte Fertigung und präzise Maschinentechnik auf dem neusten Stand sichern gleichbleibende Qualität auch bei hohen Stückzahlen. Die Teilautomatisierung mit Lade- und Entladesystem ermöglicht bei größeren Serien niedrige Stückkosten durch einen geringen manuellen Aufwand.
  38994 Besucher

Webdesign by EDB